Die Vermessung der Welt

Gastspiel des Theaters Fingerhut aus Leipzig

Die Vermessung der WeltVermessung_Presse_best

Figurentheater nach dem Roman von Daniel Kehlmann
Eine Komödie der Genialität, ein Panoptikum seltsamer Käuze, ein raffiniertes Spiel mit
Fakten und Fiktionen- all das ist der Roman „Die Vermessung der Welt“. Ein Kaleidoskop
kurzer, pointierter Szenen spielt mit den Themen und Motivreihen, die Daniel Kehlmann
über das Leben der Wissenschaftler C.F.Gauß und Alexander von Humboldt in seinem Roman
erfunden hat.