Die Bremer Stadtmusikanten

Die Bremer StadtmusikantenBremer Stadtmusikanten_1

Nach dem Märchen der Gebrüder Grimm
Es waren einmal ein Esel, ein Hund, eine Katze und ein Hahn. Der Esel trug Tag für Tag unverdrossen schwere Säcke zur Mühle. Der Hund bewachte gehorsam den Hof und das Haus seines Herren die Katze verjagte fleißig die Mäuse vom Hof und der Hahn schließlich krähte pünktlich an jeden Morgen seine Herrschaft aus dem Bett. Aber alle vier waren in die Jahre gekommen.

Es ist die altbekannte Geschichte von 4 Gefährten, die unterschiedlicher nicht sein können. Aber was Freundschaft vermag und was man alles schaffen kann, wenn einer für den anderen da ist, davon soll euch diese Geschichte erzählen. Das Ganze wird gespielt, getrommelt und gepfiffen von mir, der Puppenspielerin Cornelia Fritzsche.

für Leute ab 4, drinnen und draussen spielbar
Regie: Volkmar Funke
Spiel: Cornelia Fritzsche