Der Zauber des Pierrot – Internationales Pantomime- & Puppentheaterfestival Dresden 2019

Der Zauber des Pierrotthbm_ronald spratte033

Varieté mit Pantomimen und Marionetten mit Modern Mimes, Berlin und

mit Fischers Marionetten-Theater, Frankenberg/Sa.

Der Zauber der Imagination. Alles entsteht wie aus dem Nichts und könnte doch farbenprächtiger nicht sein. Eine Show, die sich dem ursprünglichen Geist der Pantomime verschrieben hat, ohne auf alten Pfaden stehen zu bleiben. Stelzenläufer, menschliche Marionetten, erwachende Schaufensterpuppen und artistische Einlagen verbinden sich zu einer spannenden, unterhaltsamen Show, die immer wieder Überraschendes zu bieten hat.

Im Zentrum steht Pierrot. Pierrot der Außenseiter, der Träumer mit all seinen Facetten und Spielweisen. Er ringt mit der Welt und versucht sie mit seinen Träumen in Einklang zu bringen. Es entstehen berührende und komische Momente, die mit Leichtigkeit erzählt werden. Im Wechsel mit kurzen, slapstickartigen Szenen entsteht ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie.

Idee, Konzept und Regie:  Katja Grahl

Ganz anders das Varieté mit Fischers Marionetten, dass sich ganz in der Historie der traditionellen Marionettenbühnen versteht und ein sehr volksnahe Schau der Figuren an Fäden hervorzaubert.

Dieser Abend der Varieté-Show’s verspricht einzig artig zu werden. Wenn auch die Geschichten sich sehr ähneln, so sind ihre Akteure einmal aus Fleisch und Blut und andererseits aus Holz und Stoff, aber alle können auf Ihre Weise den Pierrot in uns erwecken.


Gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes

Gefördert vom Amt für Kultur und Denkmalschutz der Landeshauptstadt Dresden